Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Wendland.Elbe – Mobilitätsangebote im Urlaub

Wie können Gäste und Besucher:innen in der Urlaubsregion Wendland.Elbe die Angebote des öffentlichen Nahverkehrs nutzen? Welche Angebote gibt es und wo sind Informationen hierzu abrufbar?

Urlauber:innen möchten auch ohne Auto – und nicht nur auf dem Fahrrad – in der Urlaubsregion Wendland.Elbe mobil sein, aber geht das? Welche Angebote bieten sich dafür an? Kann ein Car-Sharing-Auto genutzt werden? Wann sind Rufbusse als öffentliche Verkehrsmittel möglich? Ist die App Wendland-On-Demand eine Möglichkeit, sich ohne eigenen PKW in der Region zu bewegen? Wo finden Gäste zusätzliche Angebote wie die Ladepünktchen für E-Bikes und E-Ladesäulen für Autos?

Um Vermieter:innen und Gastgeber:innen der Urlaubsregion Wendland.Elbe über diese Angebote umfassend zu informieren, laden wir herzlich ein zum

Infoabend „Mobilitätsangebote für Gäste in der Urlaubsregion Wendland.Elbe“
am Dienstag, 23. April 2024 von 17:00 – 19:00 Uhr bei der
Mobilitätsagentur Wendland.Elbe, Am Busbahnhof, Amtshof 1, 29439 Lüchow (Wendland)

Wir stellen die Angebote und Möglichkeiten gebündelt vor und berichten praxisnah über die Nutzungsmöglichkeiten für Urlauber:innen.

Aktuelle Meldungen

Das könnte Sie auch interessieren

Landkreis Lüchow-Dannenberg lädt zur Diskussionsrunde rund um den Radverkehr im Wendland ein. Mit dem Rad durch das Wendland – das ist umweltfreundlich, nachhaltig und gesund. Radfahren liegt im Trend, immer mehr Pedelecs sind auf den Straßen unterwegs und das Bewusstsein für eine nachhaltige Mobilität wächst. Der Radverkehr ist ein wichtiger Baustein der Verkehrswende, auch in…

Landkreise Lüchow-Dannenberg und Prignitz unterstützen die beiden Elbfähren Um die Elbfähren „Ilka“ und „Westprignitz“ zu sichern, haben die beiden Landkreise Lüchow-Dannenberg (Niedersachsen) und Prignitz (Brandenburg) eine länderübergreifende Finanzierung Foto (D.Drazewski): Landrat Prignitz, Christian Müller und Lüchow-Dannenbergs Landrätin Dagmar SchulzLandrätin von 100.000 Euro vereinbart. Die Mitglieder beider Kreistage haben den jährlichen Zahlungen von je 50.000 Euro…

Wer könnte es sein? Was könnte sein? Wie könnte es aussehen? Und vor allem: Wie könnte es heißen? Diese Fragen stellen sich beim Landkreis Lüchow-Dannenberg gerade die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von „WendlandMobil“. Denn sie sind auf der Suche nach einem pfiffigen Maskottchen für die Mobilität im Wendland. Und bei dieser Suche kann jede Einwohnerin und jeder…

Die LSE GmbH wird nach den Osterferien (ab Dienstag, den 2. April 2024) im Schülerverkehr auf einigen Buslinien die Fahrpläne anpassen. Hintergrund sind Änderungen bei den Schulanfangs- und Endzeiten an der KGS-Clenze und den Schulen in Hitzacker. Bei einem Teil der Fahrten verschieben sich die Fahrtzeiten. Andere Fahrten fallen weg. Diese Angleichungen sind Ergebnisse aus…

Logge dich ein: